Kultur
Das Gartenreich Dessau- Wörlitz inmitten der einzigartigen Kulturlandschaft Sachsen- Anhalts ist reich an herrlichen Gärten und Schlössern, beeindruckenden Bauwerken und geschichtsträchtigen Orten.
Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten:
Die Schlösser und Ausstellungen des Gartenreichs, das Bauhaus Dessau mit seinen Meisterhäusern, die Luthergedenkstätten, die Gemäldegalerien, Kirchen die zur Straße der Romanik gehören, Hundertwasserarchitektur, das Technikmuseum „Hugo- Junkers“ mit der Tante Ju (eine JU 52) , zahlreiche kleine andere Museen, Ferropolis- die Stadt aus Eisen, Giganten des Tagebaus sind Kulissen für eine Open- Air Bühne der außergewöhnlichen Art, das stillgelegte Kraftwerk Vockerode, Bühne für Groß-Genre- Aktionstheater von Weltrang, die sinnlichen Seekonzerte auf den Wörlitzer Seen und Kanälen oder das Anhaltische Theater Dessau mit Musik, Schauspiel, Ballett und Philharmonie, das Kurt-Weill-Fest, international einzigartiges modernes Opernfestival und noch viel mehr kulturelle Höhepunkte haben Wörlitz und Umgebung zu bieten.